Institution
Herzog Anton Ulrich-Museum
Signatur
ADürer AB 3.231H
Inv. Nr
4223
Titel
Sancta Ivsticia. Allegorie mit den Wappen des Reichs und der Stadt Nürnberg
Inschrift
Im Täfelchen: SANCTA IVSTICIA / 1521. Verso typogaphischer Text: 'Reformacion der Stat / Nuremberg'[...]
Verlagsort
Nürnberg; Nuremberg
Datierung
1521
Technik
Holzschnitt
Maße in mm
Blatt: 245 x 168
Handbuch
Bartsch 1802-1821, 162; Meder 1932, 285; Hollstein German, 285; Strauss, 192; Strauss, App. B, pl. 26
Verweis
29.7 Geom. 2° Vorderdeckel ; 50 Jur. 2° Fol. AAi v° ; a-duerer-v3-h0232 ; L 604. 2° Helmst. Fol. AAi v°
Iconclass
11G* Engel ; 25FF332* zweiköpfiger Adler ; 41D267* Börse, Geldbeutel ; 44B191* Krone (als Symbol der obersten Gewalt) ; 46A122* Wappenschild, heraldisches Symbol; männlich ; 55B1* Reichtum, Überfluss; Ripa: Opulenza, Richezza ; 59C2* Gerechtigkeit; Ripa: Forza alla giustitia sottoposta, Giusttitia, Giustitia retta, Giustitia rigorosa, Impietà e violenza soggetta alla giustitia
Schlagwort
Doppeladler ; Gerechtigkeit ; Justitia ; Nürnberg ; Reformation ; Reichtum ; Wappen
Schule
Deutsch
Anmerkungen
Für den Originalholzstock siehe: Strauss, Appendix B, pl. 26.