Institution
Herzog Anton Ulrich-Museum
Signatur
P-Slg. illum. 3.14
Provenienz
HAUM, Alter Herzoglicher Besitz, Zugang vor 1806
Provenienz:HAUM, Alter Herzoglicher Besitz, Zugang vor 1806
Titel
Christian II., König von Dänemark
Inschrift
* CHRISTIERNVS * Z * DANORVM * REX * SVETIE * NORVEGIE * ZC *
Datierung
1529
Technik
Handkolorierung ; Höhung mit Gold ; Kupferstich ; Radierung
Maße in mm
Blatt: 275 x 225
Vorlage
Zeichnung von Jan Gossaert, um 1526 (Frits Lugt Collection, Paris, Inv. 5141)
Handbuch
Hollstein German, 245 I; Ainsworth / Alsteens / Orenstein 2010, Kat. 121
Iconclass
25F23(LION)* Raubtiere: Löwe ; 25FF3* Fabeltiere: Vögel ; 44B191* Krone (als Symbol der obersten Gewalt) ; 46A122* Wappenschild, heraldisches Symbol; männlich ; 46A1241(GOLDEN FLEECE)1* Insignien eines Ritterordens, z.B. Abzeichen, Kette (mit NAMEN des Ordens) ; 61B2(CHRISTIAN <Dänemark, König, 2>)11* Porträt einer Person (mit NAMEN) (allein) ; 92D1916* Amoretten, Putten; amores, amoretti, putti
Schlagwort
Dänemark ; historische Person ; König ; Mann ; Porträt ; Triumphbogen ; Wappen
Schule
Deutsch
Anmerkungen
Dieses Blatt gehört zu der 97 Blätter umfassenden Sondersammlung illuminierter Porträts im Braunschweiger Kupferstichkabinett. Im 17. Jahrhundert befand sich diese Porträt-Sammlung im Besitz des Amsterdamer Rechtsanwalts Laurens van der Hem (1621-1678). Wie die Porträt-Sammlung ließ er auch weitere Teile seiner bedeutenden Graphiksammlung, darunter den heute in der Österreichischen Nationalbibliothek Wien befindlichen sog. Atlas Blaeu – van der Hem von dem niederländische Illuminierer Dirck Janszoon van Santen (1637/38-1708) kolorieren. Lit.: Christian von Heusinger, Die ‚Sammlung illuminierter Porträts’ im Braunschweiger Kupferstichkabinett, in: Niederdeutsche Beiträge zur Kunstgeschichte, 40, 2001, S. 9-43; Maryan W. Ainsworth, Stijn Alsteens, Nadine Orenstein: Man, Myth and Sensual nPleasures. Jan Gossart's Renaissance. The Complete Works. New York 2010, S. 425, Kat. 121, zu diesem Druck und S. 401ff., Kat. 111, zur Zeichnung Gossaerts.